Schaufuß23-AMAZON23

(c) Hasso Spode

 

  zu A. Stirn

 

 

 

Stalking via Amazon

 

von Hasso Spode

 

 

 

Bewertungen im Internet sind sehr manipulationsanfällig. Meistens werden Fake-Bewertungen aus kommerziellen Gründen erstellt, manchmal aber auch aus psychologischen. So wird bei Amazon Bücher die Kundenrezension von einen "Hobbyhistoriker", so die Selbstbezeichnung, rechtswidrig missbraucht, um einerseits andere Autoren zu diffamieren, andererseits seine eigenen Bücher, besonders eines über den FDGB-Feriendienst in der DDR, anzupreisen. Es handelt sich um den ehemaligen Gastro-Manager Thomas Schaufuß. Wie textanalytisch unschwer zu erkennen, benutzt er dazu Alias-Namen (zeitweilig auch "Hasso") und lässt Fake-Bewertungen von 'Trollen' aus seinem Umfeld schreiben. Dieser grobe Verstoß gegen die Amazon-Richtlinien begann spätestens 2012 mit der Diffamierung des Historikers Andreas Stirn und wurde 2022/23 plötzlich intensiviert. Wobei nun bevorzugt Hasso Spodes Person und seine Bücher zur Zielscheibe wurden, darunter Jahrzehnte alte zu allen möglichen Themen, etwa zur politischen Philosophie oder zur Alkoholgeschichte. Aber auch andere Wissenschaftler:innen werden mittels Kundenrezensionen verunglimpft. 

HINWEIS: Zwar bekundet Amazon, solche "böswilligen Aktivitäten" zu bekämpfen und man kann Missbrauch melden, es passiert aber nichts; Bewertungen sind daher generell mit größter Vorsicht zu genießen.

 

Da Amazon nicht reagiert und rechtliche Schritte gegen diese Rufschädigung nicht verlohnen, sei hier eine (mutmaßlich unvollständige) Liste dieser Manipulationen gegeben, sortiert nach Alias-Namen bzw. Troll-Namen.

HINWEIS:  Die von Thomas Schaufuß abwertend gemeinte Behauptung, Spode sei ein "Plagiatsjäger", dürfte sich dessen Rezension seines FDGB-Buchs in der Zeitschrift für Geschichtswissenschaft verdanken, die Plagiate moniert hatte (siehe unten). Schaufuß hatte sich für Zitierfehler entschuldigt, zeigt sich nun aber über deren Aufdeckung in einer Weise erzürnt, die pathologische Züge trägt.

 

Angehängt sind ein Scan als Beispiel und ein Nachtrag.

 

LESETIPP: Jens Hoffmann: Stalking. Obsessive Belästigung und Verfolgung, Heidelberg 2006.

 

 

 


 

 

Liste der Verstöße gegen die Amazon-Richtinien:

 

 

A) Hasso (Alias)

 

Zu Schaufuß: Rolle des FDGB-Feriendienstes (ersch. 2011!):

21.1.2023 - 5 Sterne

Buch wurde "in den Qualitätsmedien" gelobt, aber "von Kaffeesatz-Analysten in dubioser Weise" schlecht gemacht

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R19TA2D34CF91Z?ref=pf_vv_at_pdctrvw_srp

 

Zu Hasso Spode: Urlaub Macht Geschichte:

23.12.2022 - 1 Stern

"Keine neuen Informationen"

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1YKYAKLU5AMTR/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=3898092011

 

Zu Andreas Stirn: Traumschiffe des Sozialismus (ersch. 2010!):

30.10.2022 - 1 Stern (2012 als "Hanna" 2 Sterne)

"keine wissenschaftliche Substanz" - "da hatte er aber tolle (gemeint: unfähige) Betreuer" seiner Dissertation

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/RX6ANHDTBX0YL?ref=pf_vv_at_pdctrvw_srp

 

Zu Gerlinde Irmscher: Touristin Wanda Frisch:

28.10.2022 - 1 Stern

"oberflächlich,einseitig und unkritisch"

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R17XTMBCRFIRF1?ref=pf_vv_at_pdctrvw_srp

 

 

 

B) Dr.HC  (Troll evtl. Alias)

 

Zu Hasso Spode: Urlaub Macht Geschichte:

17.1.2023 - 1 Stern

"Nichts Neues"

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1K81Y74IKRALM?ref=pf_vv_at_pdctrvw_srp

 

Zu Schaufuß: Rolle des FDGB-Feriendienstes (ersch. 2011!):

23.10.2022 - 5 Sterne

Buch ist "großer Erfolg", deshalb "bellen Verteidiger des DDR Unrechtsstaates" (Spode und Irmscher) "wie betroffene Hunde"

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1JMD2MEHCSTE?ref=pf_vv_at_pdctrvw_srp

 

Zu Schaufuß: Lemberg:

5.12.2020 - 5 Sterne

"sehr interessant"

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3AS5E7WN0YZAQ/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=3899234227

 

 

 

C) Hanna (Alias)

 

zu Hasso Spode: Ressource Zukunft (ersch. 2008!):

20.1.2024 - 1 Stern

"fehlerhaft und oberflächlich"

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2LO8IXXQOI3QM/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B0973DY1F1

 

Zu Hasso Spode: Macht der Trunkenheit (ersch. 1993!):

15.4.2023 - 1 Stern

Autor ist als "Plagiatsjäger" in "Fachkreisen umstritten"

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R25PLJPWMUIW6E?ref=pf_vv_at_pdctrvw_srp

 

Zu Hasso Spode: Krupp im Orient:

12.4.2023 - 1 Stern

Autor ist "in Fachkreisen umstritten" und stellt andere "gern an den Pranger"

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2DAY0PUGL55IB/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=3402224798

 

Zu Voyage-Jahrbuch Bd. 9 (ersch. 2011!):

3.4.2023 - 2 Sterne

"informatives" Buch, außer: "unprofessionelles" Kapitel von Spode, dem „umstrittene(n) Historiker“

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1ST77NPHWY1L8?ref=pf_vv_at_pdctrvw_srp

 

Zu Hasso Spode: Reiseweltmeister (ersch. 2003!):

19.3.2023 - 1 Stern

Das Buch "wimmelt" von "Geschichtsklitterungen" des "umstrittenen Autors", der "gerne" Plagiate anprangert, aber selbst andere "diffamiert" und "vernebelte Quellenangaben" macht

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3HXTU1XGSRGUA?ref=pf_vv_at_pdctrvw_srp

 

Zu Sylvia Kloppe: Suchtkrankheit (ersch. 2004!):

2.2.2023  - 3 Sterne

Wird von Spode als Plagiat "verteufelt", was "absurd,grotesk und unwissenschaftlich" ist (die Uni München hat massive "Täuschungshandlungen" festgestellt, das Buch wurde vom Verlag zurückgezogen)

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2S67PYNA312Q5/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=389975493X

 

Zu Hasso Spode: Urlaub Macht Geschichte:

20.12.2022 - 1 Stern

"Bekannte Erkenntnisse", "umstrittener Autor"

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R165K2FHW2U73J?ref=pf_vv_at_pdctrvw_srp

 

Zu Gerlinde Irmscher: Touristin Wanda Frisch:

17.10.2022 - 1 Stern

"Keine neuen Erkenntnisse"

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3EZDF24R7H0HY/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=3837653862

 

Zu Gregor Gartscher-Riedl: Lemberg (s. Schaufuß über Lemberg!):

2.5.2022 - 1 Stern

"Bekannte Informationen"

https://www.amazon.de/product-reviews/3990247778/ref=acr_dp_hist_1?ie=UTF8&filterByStar=one_star&reviewerType=all_reviews#reviews-filter-bar

 

Zu Andreas Stirn: Ev. Kirche in der Prignitz:

28.5.2021 - 1 Stern

"Bekannte Tatsachen"

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/RONVF7ZWZLHG5/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=3863312937

 

Zu Andreas Stirn: Traumschiffe des Sozialismus:

4.4.2012 - 2 Sterne (10 Jahre später als "Hasso" 1 Stern)

wenig "wissenschaftliche Essenz"

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3EJB212HU9WVN/ref=cm_cr_srp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=3940938793

 

 

 

D) Jana H  (Troll evtl. Alias)

 

Zu Hasso Spode: Urlaub Macht Geschichte:

9.4.2023 - 1 Stern

"kein Zeitzeuge" (Sinn: Schaufuß ist Zeitzeuge)

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1E6H6Y0I3DHOX?ref=pf_vv_at_pdctrvw_srp

 

 

 

E) G(ert) Leonhardt  (Troll)

 

Zu Hasso Spode: Urlaub Macht Geschichte:

2.3.2023 - 1 Stern

"alte Kamelle"

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R176LU4J8FI36Q/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=3898092011

 

Zu Schaufuß: Lemberg:

11.4.2021 - 5 Sterne

"ein Leckerbissen"

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3IY9NZAKTBY13?ref=pf_vv_at_pdctrvw_srp

 

Zu Schaufuß: Sächsische Tischkultur:

24.3.2013 - 5 Sterne

"Genussvoller Geist"

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R2LXN45PDHVKRD/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=3860375121

 

 

 

F) Roland Piech (Troll)

 

Zu Schaufuß: Lemberg:

2.12.2020 - 5 Sterne

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R33HHD28WJRSL?ref=pf_vv_at_pdctrvw_srp

 

Zu Schaufuß: Schaufüße (Familienchronik):

10.12.2014 - 5 Sterne

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3S3GUMNKXPQN4/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=3864242010

 

Zu Schaufuß:  Sächsische Tischkultur:

22.3.2013 - 5 Sterne

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1YBHLCRTSBO61/ref=cm_cr_dp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=3860375121

 

Zu Schaufuß: Rolle des FDGB-Feriendienstes:

10.5.2012 - 5 Sterne

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3M5288SBLTQHT/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=3428136217

 

 

Zusammenstellung: Prof. Dr. Hasso Spode – Stand: 2/24

 

 


 

 

Beispiel:

 

 

1 Stern von diesen Troll- bzw. Alias-Namen:

 

 

 

Schaufuß hat hier am 20. und 23. Dezember 2022  geschrieben, in 2023 Verwandte/Bekannte. 

 

 


 

 

 

 

Nachtrag:

 

 

Rezensionen zu Schaufuß: Die Politische Rolle des FDGB-Feriendienstes in der DDR (Duncker & Humblot 2011):


H. Spode in ZfG: https://www.researchgate.net/publication/338865533_Die_politische_Rolle_des_FDGB-Feriendienstes_in_der_DDR_Berlin_2011_by_Thomas_Schaufuss_review  (einige Plagiate angeführt) 
 

C. Kopper in AfS: https://library.fes.de/pdf-files/afs/81320.pdf  (einige Plagiate angeführt)
 

R. Hachtmann in Sehepunkte: http://www.sehepunkte.de/2012/09/21250.html  (Plagiate nicht erkannt   ̶   "trägt zur Aufhellung [...] nichts bei")


G. Irmscher in Kultruation: http://www.kulturation.de/ki_1_rezi.php?id=116  (auf Plagiate kursorisch hingewiesen   ̶   "durchsetzt von Fehlern")

 

S. Wolle in ZdF: https://zeitschrift-fsed.fu-berlin.de/index.php/zfsed/article/view/400/382  (Plagiate nicht erkannt   ̶   ein "Fachmann, der an Detailkenntnis kaum zu übertreffen ist")

 

Über die in den Rezensionen von Kopper und Spode aufgedeckten Plagiate hinaus brachte eine interne Prüfung des Metropolverlags mehr als zwanzig weitere Fälle unrechtmäßiger Aneignung geistigen Eigentums zu Tage (hier)  ̶  dann wurde die Suche entnervt abgebrochen, sodass vermutlich auch an "etlichen anderen Stellen" so vorgegangen wurde. Meistens wurden die plagiierten Zitate zur Tarnung leicht abgewandelt, bisweilen wurde eine frei erfundene Archivquelle angegeben. Von zwei der fünf Rezensent:innen (sowie in zwei Kurzbesprechungen) wurden daher keine Plagiate bemerkt.

 

 

Schaufuß über Hasso Spode auf www.thomas-schaufuss.de:

 

"Der selbst ernannte Experte [...] hat in seinem 2022 erschienenen Buch [Urlaub Macht Geschichte, H.S.] viele Erkenntnisse und Dokumente aus meiner Publikation (umformuliert) benutzt, wo er doch gern anderen Autoren unredlichen Wissenstransfer vorwirft!"  (abgerufen am 10.12.2023)   ̶    RICHTIGSTELLUNG: Die Formulierung unterstellt mir unredlichen Wissenstransfer. Richtig ist: In meinem Buch Urlaub Macht Geschichte wurden aus Die politische Rolle des FDGB-Feriendienstes keine Erkenntnisse übernommen. Es wurden Details aus dort wiedergegebenen Primärquellen herangezogen; diese Zitate wurden korrekt belegt.

 

Schaufuß brieflich an Hasso Spode:

 

Am 20.2.2012 hatte Thomas Schaufuß "fehlende oder falsch gekennzeichnete Zitate" in seinem FDGB-Buch eingeräumt und damit entschuldigt, kein Fachmann zu sein; zudem behauptete er, er sei mit dem Verlag übereingekommen, sie zu "korrigieren"   ̶   sein Schreiben schloss mit den Worten: "Ich wünsche Ihnen weiterhin in Ihrer wissenschaftlichen, verantwortungsvollen Tätigkeit viel Erfolg und schätze Sie als Spezialisten für die Tourismusgeschichte."

 

 

 


 

 

Impressum unter http://www.hasso-spode.de/                         PDF:                      

    

 

EOF