CMS-pj20

Technische Universität Berlin - CMS 

SoSe 2020

"Reisen und Sammeln. Eine Ausstellung zum Tourismus"  

Prof. Dr. Hasso Spode

  LU Hannover, IfS, Schneiderberg 50, 30167 Hannover
TU Berlin, HAT, Hardenbergstr. 16-18, 10623  Berlin

www.hasso-spode.de

  hat@hist-soz.de 

 

Zur Einstimmung:

Aufstieg des Massentourismus: DHM - und dessen vorläufiges Ende: Zeit, Berliner Zeitung, SWR2

Souvenirs: Hit von Bill Ramsey und einige Beispiele (Slg. Klaus Hänel)    

 

Zur aktuellen Lage an der TU:

Die Restriktionen (für Beschäftige) sind gelockert; weiterhin Webinare; HAT nicht zugänglich; UB-Ausleihe eingeschränkt möglich

 


 

Der Tourismus zählte v. Cor. zu den größten Branchen der Weltwirtschaft und zu den zentralen Prägeinstanzen des Daseins in den entwickelten Ländern, wird in der Forschung aber recht stiefmütterlich behandelt. Anders im Ausstellungswesen. Auch dieses Seminar wird dazu eine kleine "Ausstellung" entwickeln und zwar virtuell mit Hilfe von WordPress. Das Thema "Reisen und Sammeln" bezieht sich auf die vom Urlaub mitgebrachten Souvenirs. Sie gelten  in der Forschung als moderne "Reliquien" und werden häufig abwertend als "Touristenkitsch" bezeichnet. Was stellen diese Dinge dar? Warum werden sie gekauft bzw. geklaut bzw. verschenkt? Das Historische Archiv zum Tourismus hat dazu eine kleine Sammlung, die jedoch vorerst nicht zugänglich ist. Stattdessen wird auf Stücke im eigenen Besitz bzw. von Bekannten und Verwandten zurückgegriffen. Fast alle Mitbringsel sind sinnbehaftet, symbolisieren Orte und Ereignisse, konservieren Erinnerungen. Die Geschichten, die mit ihnen verbunden sind, sollen erzählt werden: textlich, bildlich und möglichst auch akustisch. Zudem sollen die Stücke beschrieben und klassifiziert werden. Abschließend sollen die einzelnen Beiträge zu einer Präsentation bzw. "Ausstellung" verbunden werden, die ins Netz gestellt wird. Vorab wird einführend Überblickswissen vermittelt, nämlich zu Theorie und Geschichte des Tourismus und zum Wesen der Souvenirs. 

Somit ergeben sich 3 Phasen: Theorie –  Erzählung – Präsentation. 

Bei der Auswahl der Texte hat die momentane Verfügbarkeit Priorität!

 


 

Termine/Texte: (* = obligatorisch, - = fakultativ)  

 

1. Phase

 

30.4.: formale Definitionen des Tourismus (Nominaldefinitionen):

 

* Hasso Spode: Mobilität, Reisen, Tourismus. In: Pechlaner, Harald/Volgger, Michael (Hrsg.): Die Gesellschaft auf Reisen - eine Reise in die Gesellschaft, Wiesbaden 2017 [hier]

 

 

7.5.: Erklärungsansätze des Tourismus (sog. Tourismus-Theorien):

 

a) Übersichten:

* Christoph Hennig: Jenseits des Alltags. Theorien des Tourismus. In: Voyage 1(1997)  [hier]

* Hasso Spode: Auszug 1: Kap. 2.4.1 [hier - Password]

- Hasso Spode: "Reif für die Insel". Prolegomena zu einer historischen Anthropologie des Tourismus. In: Christiane Cantauw (Hrsg.): Arbeit, Freizeit, Reisen, Münster/New York 1995  [hier  

- Heinz Hahn/H. Jürgen Kagelmann (Hrsg.): Tourismussoziologie und Tourismuspsychologie. Ein Handbuch zur Tourismuswissenschaft, München 1993

- Graham M.S. Dann/Giuli Liebman-Parrinello (Hrsg.): The Sociology of Tourism. Bingley 2009

 

b) Inhaltlich:

* Hasso Spode: Auszug 2: Kap. 2.4.2. und 2.5 [hier - Password]  ->  dazu:  PP-Vortrag I  [hier - Password]

- Christoph Hennig: Reiselust, Frankfurt a.M. 1999

- Dean MacCannell: The Tourist. A New Theory of the Leisure Class, London 1976 u.ö.

- Hans-Joachim Knebel: Soziologische Strukturwandlungen im modernen Tourismus, Stuttgart 1960 

- John Urry: The Tourist Gaze, London 1990 u.ö. 

siehe auch:

- Hasso Spode: "Reif für die Insel". Prolegomena zu einer historischen Anthropologie des Tourismus. In: Christiane Cantauw  (Hrsg.): Arbeit, Freizeit, Reisen, Münster/New York 1995  [hier  

- Peter Sloterdijk: Tractatus philosophico-touristicus. In: Harald Pechlaner/Michael Volgger (Hrsg.): Die Gesellschaft auf Reisen - eine Reise in die Gesellschaft, Wiesbaden 2017  

- Nelson Graburn: Tourism: The Sacred Journey. In: Valene L. Smith (Hrsg.): Hosts and Guests, Philadelphia 1977 u.ö.  [hier]  

- Hans-Peter Burmeister (Hrsg.): Auf dem Weg zu einer Theorie des Tourismus, Loccum 1998

- Hans Magnus Enzensberger: Vergebliche Brandung der Ferne. In: Merkur 12(1958)  [Klassiker hier]

 

 

14.5.: historische Entwicklung:

 

* Rüdiger Hachtmann: Tourismus und Tourismusgeschichte. In: Docupedia-Zeitgeschichte v. 22.12.2010  [hier]

- Hasso Spode: Wie die Deutschen 'Reiseweltmeister' wurden, Erfurt 2003 - TU vorhanden (hier; s. ggf. hier und hier)  ->  dazu:  PP-Vortrag II  [hier - Password]

- Rüdiger Hachtmann: Tourismusgeschichte, 2. Aufl., Göttingen 2016 (nicht in TU/UdK)

siehe auch: 

- Ueli Gyr: Geschichte des Tourismus. In: Europäische Geschichte Online v. 3.12.2010  [hier]  

- Jörg Müllner (Regie): Doku-Film: Die Geschichte unseres Urlaubs. ZDF-History, Wiesbaden/Mainz 2018 [Link - Password]

 

21.5.: Himmelfahrt/Vatertag/Herrentag:

 

Zusammenfassung des Bisherigen (Definition, Theorie, Geschichte) auf 2-3 Seiten per Email an mich

 

 

28.5.: Theorie des Souvenirs:

 

* Ingrid Thurner: Kunst für Touristen. In: Sociologus 44(1994)  [hier

- Johannes Moser/Daniella Seidl (Hrsg.): Dinge auf Reisen, Münster u.a. 2009 (nicht in TU/UdK)

siehe auch:

- Karl-Heinz Kohl: Die Macht der Dinge, München 2003 - TU vorhanden

- Nelson Graburn: Tourism: The Sacred Journey. In: Valene L. Smith (Hrsg.): Hosts and Guests, Philadelphia 1977 u.ö.  [S. 33ff hier]  

- Beverly Gordon: The Souvenir: Messenger of the Extraordinary. In: Journal of Popular Culture 20(1986)3  [Info: https://onlinelibrary.wiley.com/doi/abs/10.1111/j.0022-3840.1986.2003_135.x] - über TU verfügbar

- Graziela S. Horodyski/José M.G. Gandara: Art. „Souvenir“. In: Jafari, Jafar / Xiao, Honggen,(Hrsg.): Encyclopedia of Tourism,  Cham 2016 [Info: https://link.springer.com/referenceworkentry/10.1007/978-3-319-01669-6_329-1] - über TU verfügbar

- Hasso Spode: Art. "Semiotics". In: ebd. [Info: https://link.springer.com/referenceworkentry/10.1007/978-3-319-01669-6_585-1] - über TU verfügbar

- Ueli Gyr: "Alles nur Touristenkitsch". Tourismuslogik und Kitsch-Theorien. In: Voyage 7(2005)  [hier]

- Julie Masset/Alain Decrop: Meanings of Tourist Souvenirs. In: Journal of Travel Research 52(2020) [Info: https://journals.sagepub.com/doi/10.1177/0047287520915284] - (z.Z. nur bis Jg. 50 über  TU verfügbar) 

- Philip Bracher et al. (Hrsg.): Materialität auf Reisen, Berlin 2006 (nicht TU/UdK)

 

2. Phase 

 

ab 4.6.: Auswahl und Aufbereitung des Materials / Kurzgeschichten

 

keine Literatur

 

 

3. Phase

 

nach 9.7.: Implementierung der Präsentation

 

keine Literatur

 

23.7: Abschluss

Zur Ausstellung hier !


    

zurück

 

 

EOF